HV hinter den dicken Mauern des Schloss Sargans

Zugegeben, der September ist doch ein recht ungewohnter Monat für die Durchführung der HV des TV Sargans, welche normalerweise im Januar stattfindet. Aus allseits bekannten Gründen konnten die Abstimmungen und Wahlen in den Wintermonaten jedoch nur online über die Bühne gehen, wobei der soziale Teil natürlich völlig auf der Strecke blieb. Da die Situation nun acht Monate später immerhin etwas besser aussah, ergriff man die Chance, um diesen endlich nachzuholen.

So versammelte man sich am letzten Freitagabend im schönen Schloss Sargans und der Präsi, welcher nun doch schon fast zwei Jahre im Amt ist, durfte gegen 19.00 Uhr im Zelt auf dem Schlosshof seine erste HV eröffnen. Nach der Begrüssung und einem feinen Essen präsentierte er relativ zügig die Auswertung der damaligen Onlineabstimmung und leitete dann zum schönen Teil über, nämlich zu den Danksagungen und Ehrungen, die bei dieser HV im Zentrum standen.  

Der Abschluss des offiziellen Teils machte wie gewohnt ein Film zum Jahres- oder dieses Mal fast Zweijahresrückblick. Auch in diesen mageren Turnzeiten kam erstaunlicherweise doch recht viel unterhaltsames Filmmaterial zusammen und man durfte etwas in schönen und weniger schönen Erinnerungen schwelgen. Auf ein Turnjahr mit hoffentlich vielen Wettkämpfen und geselligen Anlässen, lautete das Fazit.

Darauf erhob man natürlich die Gläser und genoss im Anschluss an die Versammlung die Sarganser Schlossluft, gute Musik, feine Desserts, den einen oder anderen Kafi Lutz, unbeschwerte Gespräche, dumme Sprüche, lustige Momente und das Zusammensein, das in den letzten Monaten so oft zu kurz gekommen war.  

Ein paar Eindrücke der HV sind in der Galerie zu finden.  

Wettkampfluft schnuppern!

Für einige unserer Getu Turnerinnen und Turner war die Liechtensteinische Landesmeisterschaft in Balzers letzten Samstag (18. September) der erste Wettkampf. Die Wettkampfübungen wurden zum Besten gegeben. Wir freuen uns euch mitzuteilen, dass auch ein Podestplatz für Getu Sargans erturnt wurde.

Böötla 2021

Weil es letztes Jahr so schön war, sprang der TV Sargans auch dieses Jahr ins „knallrote Gummiboot“ und paddelte von Ziegelbrücke bis zum Zürisee den Linthkanal hinunter. Das brillante Wetter kam wie gerufen und so genoss man die Sonnenstrahlen in vollen Zügen, bis sie sich dann mit einem bezaubernden Anblick beim Eindämmern verabschiedeten. Einige Impressionen – wie immer – in der Galerie.