TV Sargans auf dem Gonzen

Letzte Woche nominierte uns der STV Flums zu einer Challenge der besonders erlebnisreichen Art: Bring deinen Vereinsfahnen auf einen Berggipfel, lautete die Aufforderung. Challenge acceptet, noch so gerne, denn das ist echt mal eine sinnvolle Idee. Eigentlich hätten wir darauf ja schon lange selbst kommen müssen, auch ohne Challenge. Wir mussten nämlich feststellen, dass wir mit unserem Verein noch nie auf dem Gonzen waren, und das, obwohl seine markante Silhouette doch sogar unser Vereinswappen ziert. In dem Sinne, danke STV Flums für den Anstups.

Zudem lud das Wetter am vergangenen Dienstag regelrecht zum Wandern ein und da das Training in der Halle bis zu dieser Woche sowieso noch in einem eher speziellen Rahmen stattfinden muss, war die Gelegenheit wie für uns geschaffen. So wanderten wir gemütlich auf unseren Hausberg und gaben unser Bestes, den Sicherheitsabstand auch an der frischen Luft so gut wie möglich einzuhalten. Wir wohnen einfach an einem wunderschönen Ort, durften wir beim Gonzenkreuz angekommen wieder einmal feststellen, und der Sonnenuntergang, der das Sarganserland in eine romantische Abendstimmung tauchte, machte den Anblick noch perfekt.

Ursprünglich stammt der momentane Instagram-Trend vom STV Biberstein, also auch ein Danke an euch für die tolle Idee.

Wir sagen dann mal: Nominiert, absolviert=). Und fordern weiter die Vereine TV Azmoos, TV Weite, TV Oberschan, STV Grabs, TV Buchs, TV Vättis und TV Maienfeld auf, die Wanderschuhe zu montieren;o).

Bilder unserer stimmungsvollen Abendwanderung sind in der Galerie zu finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.